Nofretete


Nofretete

ab 0,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 10 g


Nofretete

Königin

von 1350 bis ca. 1338 v.Chr.

Neues Reich

18. Dynastie

Gemahlin von Echnaton (Amenhotep

IV.) und Tochter des Wesirs Aja.

In den Anfangsjahren Echnatons war

sie ein ungewöhnlich beliebtes Motiv

der Repräsentationskunst; beispielsweise

dominierte sie in den am

Atonstempel in Karnak eingemeißelten

Szenen. Offenbar nahm sie bei

der Regierung ihres Gemahls, der

den Sonnengott Aton zum alleinigen

Gott erklärte und damit eine revolutionäre

Umwälzung im Reich auslöste,

eine Funktion ein, die weit über

das übliche Maß hinausging.

In der neuen Hauptstadt Armana bewohnte

sie einen eigenen Palast und

ist wahrscheinlich bald verstorben.

Die Berliner Ausgrabungen haben

1912 ihre Modellbüste aus bemaltem

Kalkstein in einer Bildhauerwerkstatt

gefunden, seitdem wird

ihre Schönheit weltweit gerühmt.

Echnaton

Gemahl der Nofretete

Diese Kategorie durchsuchen: Lesezeichen