Friedrich II


Friedrich II

1,19
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 10 g


Friedrich II.

 

1194-1250

dt. König ab 1215

Kaiser ab 1220

Staufer-Dynastie

Friedrich II.

Sohn Heinrichs VI. und der Konstanze

von Sizilien.

1196 wurde Friedrich II. zum König

gewählt, aber nach dem Tod seines

Vaters nicht anerkannt. Seine Mutter

ließ ihn auf die dt. Krone verzichten

u. zum König v. Sizilien krönen.

1212 Gegenkönig zu OttoIV.(Welfe)

1215 Krönung zum dt. König.

1220 verlagert er, nach seiner Kaiserkrönung

in Rom, d. Schwerpunkt

seiner Herrschaft nach Sizilien.

1227 wurde er von Papst Gregor IX.

mit Bann belegt, weil er den versprochenen

Kreuzzug (5.) immer

wieder verschob, zog dann aber

1228 nach Palästina, krönte sich

1229 selbst zum König von Jerusalem

und erreichte

1230 die Lösung vom Bann

1231-35 führten Auseinandersetzungen

mit seinem, in Dt. regierenden

Sohn Heinrich (VII.), zu dessen Entthronung

und Gefangennahme.

1239 erfolgte, nach Friedrichs Sieg

über die lombard. Städte, ein erneuter

Bann. Anfang eines gnadenlosen

Machtkampfes zw. Kurie u. Kaiser.

1245 wurde er von Papst Innozenz

IV. für abgesetzt erklärt, doch blieb

er bis zum Tode unbesiegt.

Er war Politiker, Diplomat und Feldherr,

gr. Förderer von Baukunst und

Dichtung, Gelehrter von universaler

Bildung, dessen besonderes Interesse

den Naturwissenschaften galt.

Diese Kategorie durchsuchen: Lesezeichen