Christoph Columbus

Alter Preis 0,59 €
ab 0,29
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 10 g


Christoph Columbus

 

1451-1506

Entdeckungsreisender

aus Italien

 

 

Nach der Vermählung mit einer portugiesischen

Adelstochter wandte

sich Columbus an König Johann II.

von Portugal, um die Unterstützung

für eine Entdeckungsfahrt zu gewinnen.

Er wollte die Insel Cipangu (Japan)

in westlicher Richtung erreichen.

Das Vorhaben war aber den

portugiesischen König zu teuer, daraufhin

wandte sich Columbus an

Spanien.

 

Er bekam von dem Königspaar Ferdinand

und Isabella von Kastilien-

Aragon 3 Karawellen, die „Pinta“,

die „Nina“ und die „Santa Maria“.

3.8.1492 stach er mit der Flotte in

See.

12.10.1492 erreichte er San Salvador,

eine der Inseln der Bahamagruppe.

 

Columbus glaubte, es handele sich

um vorgelagerte Inseln und er wäre

nach Indien gekommen. Weiter

dachte er, er hätte China erreicht.

Schließlich landete er auf Kuba und

auf Haiti, verlor in einem Sturm die

„Santa Maria“ und kehrte mit der

„Nina“ 1493 nach Spanien zurück.

 

Er unternahm danach drei weitere

Reisen in die „Neue Welt“. Leider

gab es Zerwürfnisse zwischen ihm

und der span. Krone. Er verlor sein

Vizekönigamt. Columbus starb 1506

in Spanien. Bis zum Tode glaubte er

fest, er hätte Indien erreicht.

Diese Kategorie durchsuchen: Lesezeichen